Kleingruppen finden bis auf weiteres nicht statt.

Eine Gruppe umfasst 4 bis maximal 6 Personen. Nach einem Erstgespräch empfehle ich Ihnen eine Gruppe, zu der Sie passen könnten.

In einer Gruppe profitiert jeder von den Erfahrungen und Ideen des andern.

Eigene Prozesse werden verstärkt ohne dass man selbst im Fokus steht und von Emotionen umspült wird. Ohne den direkten Bezug zur eigenen Geschichte fällt es uns leichter, Prozesse zu beobachten und das dahinter liegende Geschehen zu verstehen.

Man erkennt sich in den Verhaltensweisen des anderen wieder. Die individuelle Geschichte wird sichtbar als eine Blüte der Persönlichkeit und verliert so ihre Wichtigkeit. Dem Prozess von Aggression - Angst - Trauer - Liebe wird so Raum geschaffen.